Weber Bustouristik

Reisefinder

 

Katalog 2020

Erholungsreisen

Kreuzfahrten 2020

Reisebus Mieten

Hygienekonzept von Weber Bustouristik

In unseren Bussen gelten die allgemeinen Hygieneempfehlungen des Robert-Koch-Instituts (rki.de). Weiterhin haben wir anhand der Corona-Verordnung Reisebusse des Landes Baden-Württemberg folgende Maßnahmen ausgearbeitet, um Ihre Reise so sicher wie möglich zu gestalten:

Fahrtbeginn & während der Fahrt Eine Reiseteilnahme kann nur erfolgen, wenn Sie keine Symptome eines Atemweginfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen. Außerdem ist eine Reiseteilnahme ausgeschlossen, wenn Sie in den letzten 14 Tagen vor Reiseantritt in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person standen. Bitte vermeiden Sie Händeschütteln und Umarmen mit anderen Fahrgästen oder dem Fahrpersonal. Die erste Reihe im Bus wird freigehalten, um den Mindestabstand zum Fahrer- und Reiseleitersitz zu gewährleisten. Vor Fahrtbeginn werden Sie durch den Fahrer über die aktuell gültigen Regelungen erneut unterwiesen. Informationsblätter über die Hygienemaßnahmen liegen im Reisebus aus. Wir führen nur Reisen in Regionen, Hotels und Einrichtungen durch, die seitens der Behörden freigegeben sind. Vor Ort sind die entsprechenden Hygienerichtlinien einzuhalten.

Gepäck/Sitzplatz Ihr Reisegepäck wird nur vom Busfahrer in den Gepäckraum verstaut. Jedem Fahrgast wird für die gesamte Dauer der Beförderung ein bestimmter Sitzplatz zugewiesen. Der Fahrgast darf nur denjenigen Sitzplatz einnehmen, der ihm zugewiesen worden ist.

Reinigung / Desinfizierung Alle Reisebusse werden vor dem Einsatz gründlich gereinigt und desinfiziert (insb. Haltegriffe, Armlehnen und Klapptische). Vor dem Betreten des Busses desinfizieren Sie bitte Ihre Hände. Entsprechende Spender sind vorhanden. Wir bitten Sie auf die Einhaltung der Husten- & Niesetikette zu achten.

Mund-Nasen-Schutz Laut Corona-Verordnung für Reisebusse sind Fahrgäste verpflichtet während der Fahrt einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Bitte bringen Sie Ihre eigenen Mund-Nasen-Schutzmasken mit. In den Bussen können Einwegmasken für € 1,- käuflich erworben werden (solange der Vorrat reicht). Beim Betreten und Verlassen des Busses ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Bei Besichtigungen, Führungen, o.Ä., bitten wir Sie die örtlichen Vorschriften zu beachten.

Service im Reisebus Die Bordtoilette bleibt außer Betrieb, stattdessen werden genügend Pausen an Raststätten eingelegt. Leider dürfen wir aktuell keinen Kaffeeservice im Bus anbieten. Abgepackte Speisen und Getränke sind erlaubt. Um den Kontakt beim Bezahlvorgang so gering wie möglich zu halten, bitten wir Sie den Betrag passend bereit zu halten. Das Fahrpersonal trägt bei der Ausgabe einen Mund-Nasen-Schutz.

Klimaanlage / Frischluft Alle unsere Reisebusse sind mit hochmodernen Klimaanlagen ausgestattet, die einen hohen Frischluftwechsel garantieren. Außerdem sorgen wir für einen regelmäßigen Luftaustausch im Reisebus durch zusätzliche Pausen, in denen der Bus gründlich durchgelüftet wird. Während der Fahrt sorgen Klimaanlage und die regelbaren Gebläse an den Sitzplätzen für ausreichend Luftzirkulation. Der Klimaanlagenhersteller stellt in diesem Zusammenhang klar, dass Klimaanlagen keine zusätzliche Gefahrenquelle darstellen Sie führen Frischluft nach innen und Kondenswasser nach außen ab. Auch bei einer reinen Luftumwälzung wird diese getrocknet und die aufgenommene Feuchtigkeit aus dem Fahrzeug abgeschieden.

Verdacht auf Covid-19 Erkrankung während der Reise Sollten Sie während der Reise Symptome einer möglichen Covid-19 Erkrankung aufweisen, werden wir Sie isolieren um jeden Kontakt zu Fahrgästen und Fahrpersonal zu vermeiden. Wir werden dann Kontakt zu den zuständigen Behörden aufnehmen.

Weber Bustouristik hat diese Hygienestandards nach Vorgaben der Corona-Verordnung Reisebusse des Landes Baden-Württemberg entwickelt. Das Schutzkonzept setzt auf Eigenverantwortung und Mithilfe der Reisegäste. Das Fahrpersonal, Reiseleiter, sowie ggf. weitere Mitarbeiter sind weder für die Durchsetzung des Schutzkonzepts, noch für die Beurteilung des Gesundheitszustandes von Reisegästen verantwortlich. Weber Bustouristik ist für das Nichtbefolgen von Schutzmaßnahmen & Empfehlungen nicht haftbar. Durch die dynamische Entwicklung können Änderungen nicht ausgeschlossen werden, die sich aufgrund von Behördenauflagen ergeben. Die gesetzlich vorgeschriebenen Bestimmungen stellen keinen Reisemangel dar und sind kein Grund für eine kostenlose Stornierung. Bei Reisen ins Ausland empfehlen wir dringend den Abschluss einer Auslands-Krankenversicherung. Fahrgäste, die nicht zur Einhaltung der Regelungen bereit sind, müssen wir von der Beförderung ausschließen.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK