Weber Bustouristik

Reisefinder

 

Fahrdienst

Kurreisen

Reisebus Mieten

Bahn–Erlebnis in Slowenien - Willkommen im kleinen Land der großen Vielfalt - 6 Tage

5*Premiumbus Reise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.09.2022 - 07.09.2022
Preis:
ab 819 € pro Person

Slowenien erinnert optisch ein wenig an Österreich; und dies hat einen guten Grund: denn rund 1.000 Jahre lang gehörte das Land mit den langen Bergrücken und den grünen Tälern zu Österreich. Den Schwerpunkt dieser außergewöhnlichen Reise bildet ein ganztägiger Ausflug mit der historischen Dampfbahn auf der Transalpina-Wocheiner Strecke durch die Julischen Alpen. Einen zweiten Höhepunkt bildet unsere Rundreise durch den Triglav Nationalpark mit dem höchsten Berg Sloweniens, dem 2.864 m hohen Triglav.

 

1. Tag: Anreise
Anreise über Stuttgart – München – Salzburg – Tauern – Karawankentunnel nach Kransjka Gora.

2. Tag: Triglav – Nationalpark
Heute lernen Sie die beeindruckende Gebirgswelt des Triglav-Nationalparks kennen. Die Fahrt führt auf den Vrsic-Pass (1.611 m) mit grandiosem Panoramablick auf die Juli-Ljubljaschen Alpen und den Triglav, dem höchsten Berg Sloweniens. Weiter geht es durch das Trenta Tal entlang des kristallklaren Flusses Soca nach Tolmin. Entlang der Südflanke der Julischen Alpen fahren wir nach SkofjaLoka, der alten Bischofstadt mit sehr gut erhaltenem mittelalterlichen Stadtkern mit dem Stadtplatz und dem über allem thronenden Schloss. Nach unserem Aufenthalt fahren wir zurück über Kranj und Jesenice nach KranjskaGora. Im Hotel erwartet Sie nach dem Abendessen eine lustige Fackelwanderung.

3. Tag: Bahnfahrt und Ausflug ins Weinbaugebiet Goriška Brda

Am Morgen fährt der Regianalzug vom Bahnhof Jesenice (Aßling) ab, vorbei an Bled (Veldes) und Bohinjska Bistrica (Wochein Feistritz), Most na Soči (St. Lucia) und Kanal bis zur Endstation in Nova Gorica. Für die Eisenbahnfreunde wird diese Fahrt auf der malerischen Strecke der Wocheinerbahn sicherlich ein einzigartiges Erlebnis werden. Der Blick auf den Bleder See, die Fahrt vorbei an zahlreichen Schluchten, über Brücken und Viadukte und durch viele Tunnels, der längste von denen ist mit 6.327m der berühmte Wocheinertunnel unter den Julischen Alpen bleiben unvergesselich. Auf jeden Fall halten Sie ihre Fotoapparate und Kameras für die vielen Motive bereit! Im Zug werden Sie von erfahrenem Reiseleiter begleitet. An der Endstation in Nova Gori werden Sie von Ihrem Bus erwartet. In Begleitung Ihrer Reiseleitung fahren Sie entlang des Flusses Soča an den Dörfern Anhovo und Plave vorbei in die westlichste Region Sloweniens, die Weinbauregion GORIŠKA BRDA, die für kleine malerische Dörfer, Weinberge und Obstgärten berühmt ist. Pressekonferenz Unterwegs machen wir einen kurzen Halt beim 23 m hohen Aussichtsturm im Dorf Gonjače, auf den Sie hochsteigen können und die ganze Region und die Umgebung bis zum Vipava-Tal, dem Karst, Friaul in Italien, die Dolomiten und die Julischen Alpen sehen werden. Von Gonjače aus führt uns der Weg an dem mittelalterlichen Dörfchen Šmartno vorbei ins Zentrum von Goriška Brda, ins Städtchen Dobrovo. Das Mittagessen nehmen Sie in einem lokalen Restaurant ein. Vor der Rückfahrt werden Sie noch einen Weinkeller im Weinbaugebiet Goriška Brda besichtigen, wo es auch möglich sein wird, die Spitzenweine von Goriška Brda zu kaufen. Von Goriška Brda fahren wir mit dem Bus zurück zum Hotel

4. Tag: Bled und Oberkrainer
Nach dem Frühstücksbuffet fahren wir nach Bled am gleichnamigen See. Hier unternehmen wir eine Fahrt mit dem „Pletnaboot“, einem überdachten Holzboot, zur Bleder Insel, deren Wahrzeichen die Kirche aus dem 17. Jahrhundert ist mit der berühmten „Glocke der Wünsche“. Nach diesem Erlebnis statten wir den weltberühmten Oberkrainern in Begunje einen Besuch ab. Im traditionellen Restaurant „Avsenik“ des Gründers der Oberkrainer Musikanten können Sie das Mittagessen einnehmen. Hier gibt es auch ein kleines Museum. Am Nachmittag fahren wir über Bistrica zum malerisch gelegenen Bohinjsko-See. Aufenthalt zu einem Bummel entlang der Promenade. Dann geht es zurück nach KranjskaGora. Zum Abschluss gibt es im Hotel ein Slowenisches Spezialitätenbuffet und Oberkrainer Musik.

5. Tag: Freizeit
Genießen Sie den freien Tag und die Annehmlichkeiten des Hotels.

6. Tag: Heimreise
Heimreise über Karawankentunnel – Salzburg – München – Stuttgart zurück
 

- Fahrt im modernen 5*Premiumbus
- 5x Übernachtung im 4* Hotel
- 1x Willkommensgetränk
- 5x Frühstücksbuffet
- 4x Abendessen
- 1x Slowenische Spezialitäten mit Oberkrainermusik
- Ausflug Triglav-Nationalpark inkl. Reiseleitung
- Fackelwanderung
- Ausflug Bahnerlebnis inkl. Bahnfahrt, Reiseleitung, Mittagessen, Weinkellerbesichtigung und Weinprobe
- Ausflug Bled inkl. Reiseleitung, Bootsfahrt und Eintritt in die Kirche

Weitere Eintritte und evtl. anfallende Bettensteuer extra

4* Ramada Hotel and Suites in Kranjska Gora

 
Details
  • Doppelzimmer pro Person
    819 €
  • Doppelzimmer pro Person
    959 €

4* Ramada Hotel and Suites in Kranjska Gora

 

4* Ramada Hotel and Suites in Kranjska Gora. Alle Zimmer mit Bad oder Du/WC, Klimaanlage, TV, Fön, Safe. Hotel mit Hallenbad und Sauna. www.hit-alpinea.si

AdobeStock
powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK