Weber Bustouristik

Reisefinder

 

Fahrdienst

Kurreisen

Reisebus Mieten

Die Niederland mit dem Rad und dem Schiff - Den Oosterschelde Nationalpark und das Zeeland erleben - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
19.08.2023 - 26.08.2023
Preis:
ab 1199 € pro Person

Entspannte Tagesetappen per Fahrrad oder Elektrofahrrad erleben. Auch für nicht geübte Fahrradfahrer ein tolles Erlebnis. Besonderheiten dieser Reise:
- Traumhafte Landschaften im Zeeland
- Mit Reisebegleitung ab 26 gebuchten Personen
- Angenehme Temperaturen im Sommer durch die Meeresbrise
- Sie liegen noch für eine Nacht mit Ihrem Kreuzfahrtschiff in Rotterdam
- Vollpension an Bord der MS Normandie
- Inklusive Busan- und Rückreise ab Frankfurt
 

1. Tag: Anreise Rotterdam
Busanreise von Frankfurt nach Rotterdam. Um ca. 15:00 Uhr Einschiffung. Vielleicht haben Sie vorher noch Zeit, die großartige Markthalle von Rotterdam zu besuchen. Die Niederländer sagen, sie sei ihre Antwort auf die Sixtinische Kapelle. Um ca. 18:00 Uhr Schifffahrt in die älteste Stadt Hollands, nach Dordrecht, eindrucksvoll zwischen drei großen Flüssen gelegen.

2. Tag: Dordrecht – Willemstad – Helleveotsluis
Am frühen Morgen bringt Sie Ihr Schiff nach Willemstad, eine kleine sehenswerte Festungsstadt aus dem 17./18. Jahrhundert. Der beschauliche Ort besticht durch den fangfrischen Fisch, den man in vielen Restaurants kosten kann. Hier starten Sie Ihre erste Radtour. Sie überqueren das Binnengewässer Haringvliet über den Volkerakdam und radeln durch freie Felder und malerische Bauerndörfer in den beliebten Wassersportort Hellevoetsluis.

3. Tag: Hellevoetsluis - Bruinisee
Bevor Sie mit Ihrer Radtour starten, sollten Sie eine Entdeckungstour durch den großflächigen Hafen und einen Abstecher zum alten Leuchtturm im Süden der Stadt unternehmen. Sie radeln über den Haringvliet und durch kleine Dörfer wie Stellendam, landwirtschaftlich geprägte Orte wie Melissant und Wassersportorte wie Herkingen mit großem Jachthafen. Über den Grevelingendam radeln Sie in das Muscheldorf Bruinisse. Ein Spaziergang durch den Hafen im Norden der Stadt ist ein Muss für jeden Besucher.

4. Tag: Bruinisee - Veere
Heute können Sie während Ihrer Radtour das „Watersnoodmuesum“ besuchen. Hier erfahren Sie alles zur großen Flutkatastrophe 1953 und zum „ertrunkenen“ Dorf Viane, das überschwemmt und nie wieder aufgebaut wurde. Weiter in Richtung Zierikzee, das zu den 10 schönsten niederländischen Denkmalstädten zählt. Hoch über der Stadt ragt der „Dicke Turm“ auf. Ein Abstecher ins historische Zentrum lohnt sich. Anschließend fahren Sie weiter über die Zeelandbrug – ein beeindruckendes Bauwerk von 5 km Länge, erbaut auf 54 Pfeilern – zu Ihrem Tagesziel – das Hafenstädtchen Veere. Wo früher reich beladene Schiffe aus Schottland anlegten, liegen heute imposante Jachten.

5. Tag: Veere – Neetltje Jans - Veere
Erleben Sie auf der heutigen Radtour das „Bilderbuch Holland“. Entdecken Sie die ehemalige Arbeitsinsel Neeltje Jans, die extra für den Bau des Sturmflutwehrs der Oosterschelde, das beeindruckende Bauwerk der Deltawerke, aufgespült worden ist. Sie haben die Möglichkeit, die Schleusen nicht nur aus nächster Nähe, sondern auch von innen zu bewundern. Der angrenzende Freizeitpark „Deltapark“ gibt einen Einblick in das Leben der Seelöwen und in die Unterwasserwelt der Oosterschelde (fakultativ).

6. Tag: Veere – Middelburg – Veere (Schifffahrt nach Dordrecht)
Erster Stopp Ihrer Radrundtour ist Middelburg, die Hauptstadt Zeelands. Die Stadt blickt auf eine reiche Vergangenheit zurück und war einst nach Amsterdam die wichtigste Stadt der Niederlande. Zahlreiche Geschäfte und Cafés laden zum Besuch ein. Während eines Stadtrundgangs (fakultativ) haben Sie Gelegenheit, allerhand Interessantes und Wissenswertes über die bezaubernde Stadt zu erfahren. Weiter geht‘s durch die malerische, typisch holländische Landschaft auf der Halbinsel Walcheren. Weite Strände, Wälder und Dünen erwarten Sie. Nirgendwo in den Niederlanden scheint die Sonne so oft und lange wie hier.

7. Tag: Dordrecht – Rotterdam
Auf der letzten Radetappe erleben Sie die bekanntesten Windmühlen der Niederlande am Kinderdijk. Die 19 noch gut erhaltenen Mühlen stammen aus dem 18. Jahrhundert und wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Ein Besuch lohnt sich! Weiter führt Sie Ihr Weg an der Maas entlang bis nach Rotterdam. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einer Hafenrundfahrt durch den größten Tiefwasserhafen Europas und bewundern Sie die Skyline und die beeindruckende Architektur vom Wasser aus.

8. Tag: Rotterdam - Rückreise
Rückfahrt ab Rotterdam nach Frankfurt zurück

 

Hinweis:
Leider ist es nicht machbar, das eigene Fahrrad auf diese Reise mitzunehmen

Veranstalter:
marena Kreuzfahrten in Verbindung mit SE-Tours GmbH, Am Grollhamm 12a, 27574 Bremerhaven, es gelten die aktuellen Reisebedingungen des Veranstalters.

Leistungen
Busan- und Rückreise ab Frankfurt, 7 Übernachtungen während der Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie, Vollpension an Bord (bestehend aus 7x Frühstück, 6x Lunchpaket für die Fahrradtouren oder Mittagssnack, 6x Kaffee und Tee am Nachmittag, 7x 3-Gang-Abendessen), Programm gemäß Reiseverlauf, Begrüßungsgetränk, tägliche Kabinenreinigung, Bettwäsche und Handtücher, alle Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren, tägliche Radtourenbesprechung, Routenbuch für individuelle Touren (1x pro Kabine), GPS Daten, Bordreiseleitung, Leihradversicherung, Reisebegleitung während der ganzen Reise ab 26 gebuchten Personen.

Nicht im Reisepreis enthalten
Fahrradmiete, Eintrittsgelder und Ausflüge, Stadtpläne, Fährgebühren, Trinkgelder, Getränke und Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Reiseversicherungen
 

MS NORMANDIE

Details
  • 2-Bett-Außenkabine Hauptdeck (10-11m²)
    1199 €
  • 1-Bett Außenkabine Oberdeck (7 m²)
    1339 €
  • 2-Bett Außenkabine Promenadendeck (10-11m²)
    1349 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Leihrad (7-Gang, Rücktritt oder Freilauf)
    79 €
  • Elektroleihrad (8-Gang, Rücktritt oder Freilauf)
    189 €
  • Transfer nach Frankfurt auf Anfrage
    0 €

MS NORMANDIE

MS NORMANDIE
Kabinenrenovierung 2019/2020, Flagge Niederlande, Länge 91,2m, Breite 10,5m, Tiefgang 1,60m, Crew ca. 19, Passagiere max. 100. An Bord des gemütlichen Mittelklasseschiffes MS NORMANDIE erwartet Sie eine persönliche und familiäre Atmosphäre. Auf dem Oberdeck befindet sich der freundliche Panoramasalon mit Bar, auf dem Hauptdeck das geschmackvolle Restaurant (kein direkter Zugang vom Kabinenbereich). Das großzügige Sonnendeck verfügt über Sitzgruppen und Liegestühle. Die MS NORMANDIE hat insgesamt neunundvierzig 2-Bett-Kabinen und zwei 1-Bett-Kabinen. Alle 2-Bett-Kabinen auf Haupt- und Oberdeck sind ca. 10-11 m² groß. Sie sind mit zwei getrennten unteren Hotelbetten, Dusche/WC, Flachbildfernseher, Safe, Föhn, zentralgeregelter Klimaanlage und einem Panoramafenster ausgestattet. Die Fenster auf dem Oberdeck lassen sich öffnen.
Die 1-Bett-Kabinen sind kleiner (ca. 7m²) und verfügen über ein unteres Hotelbett.
 

AdobeStock, marena Kreuzfahrten, MS Normandie
powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK