Weber Bustouristik

Reisefinder

 

Fahrdienst

Kurreisen

Reisebus Mieten

Namibia – Botswana – Chobe Kreuzfahrt & Viktoriafälle - 19 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
15.10.2023 - 02.11.2023
Preis:
ab 8998 € pro Person

Erleben Sie auf dieser Reise die Schönheiten der Landschaft von Namibia & Botswana. Der Etosha-Nationalpark – eines der größten Tierreservate Namibias, Sossusvlei in der Namib-Wüste oder der Besuch von Swakopmund sind nur einige der Höhepunkte unserer Namibia-Reise, bevor Sie auf unseren Botswana-Reisen ein Natur- und Tierspektakel der Superlative erleben! Auf einfachen Wanderungen und Bootsfahrten entdecken Sie im Chobe-Nationalpark definitiv Elefanten und unzählige Vogelarten. Und im Anschluss erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt mit der „CHOBEPRINCESS“ die unglaublichen Sehenswürdigkeiten des Chobe Nationalparks von der Wasserseite aus zu erforschen. Die Höhepunkte sind natürlich die Flora & Fauna im drittgrößten Nationalpark von Botswana und das alles mit den Annehmlichkeiten eines traumhaften Fluss-Kreuzfahrt-Schiffes. Der krönende Abschluss Ihrer Reise wird die Besichtigung der Viktoria-Wasserfälle sein

1 Tag: Abflug nach Windhoek
Flug ab Frankfurt nach Windhoek

2. Tag: Ankunft in Windhoek (Namibia)
Treffen mit Ihrem deutschsprechenden Reiseleiter, der gleichzeitig auch als Fahrer fungiert. Fahrt ins Stadtzentrum. Die Hauptstadt Namibias hat ca. 300.000 Einwohner und wird von den Auasbergen im Süden, den Erosbergen im Nordosten und dem Khomas Hochland im Westen umrahmt. Als Kontrast dazu steht Katutura, in dem vorwiegend die bantusprachige Bevölkerungsgruppe lebt. Übernachtung im Hotel Thule.

3. Tag: Windhoek - Sossusvlei
Nach Ihrem Frühstück Tagesfahrt in die Namib Wüste via Rehoboth, einer kleinen Ortschaft rund 90 km südlich von Windhoek an der B1 Nationalstraße. Der Ort verfügt über eine kräftige Wasserquelle und entstand 1844 als Missionsstation. Am Nachmittag Ankunft im Sossusvlei Gebiet und Rest des Tages Gelegenheit zum Ausruhen. Abendessen/Übernachtung in der SOSSUSVLEI LODGE

4. Tag: Sossusvlei – Sesriem - Sossusvlei
Ganztags Besuch im Gebiet des Sossusvlei und Sesriem Canyon. Das Sossusvlei ist eine riesige abflusslose Lehmbodensenke, umgeben von turmhohen Dünen. Wir machen uns in den kühlen Morgenstunden auf, wechseln zwischendurch auf Allradfahrzeuge, um das grandiose Farbspiel von Sonne und Schatten auf den höchsten Sanddünen der Welt zu bewundern. Dann gehen wir bei einer leichten Wanderung dem Sesriem Canyon auf den Grund. Abend-essen/Übernachtung in der SOSSUSVLEI LODGE

5. Tag: Sossusvlei – Swakopmund
Tagesreise durch den Namib Naukluftpark über den Ghaub-Pass und den spektakulären Kuiseb-Pass entlang bizarrer Felsformationen durch die endlos scheinende Steinwüste der Vornamib zur Küste. Der Namib-Naukluft Park ist Namibias größtes Naturschutzgebiet. Fahrt durch die kleine Hafenstadt „Walfischbucht“ (Besuch einer geschützten Lagune, mit Flamingos und Zugvögel). Heute ist das Abendessen nicht im Preis eingeschlossen, Übernachtung im HOTEL EBERWEIN - www.hotel-eberwein.com

6. Tag: Swakopmund - Twyfelfontein
Fahrt zuerst an der Küste entlang via Henties Bay ins Damaraland, eine atemberaubende Landschaft durchzogen von Hügeln und seltenen Pflanzen. Besuch von Twyfelfontein, wo sich die größte Ansammlung von Felsgravuren auf dem afrikanischen Kontinent befindet. In der Nähe befinden sich auch die Orgelpfeifen und der Verbrannte Berg. Abendessen/Übernachtung in der TWYFELFONTEIN COUNTRY LODGE - www.twyfelfontein.com.na

7. Tag: Twyfelfontein – Etosha Nationalpark
Fahrt via Khorixas und Outjo zum Etosha Nationalpark. Unterwegs Besuch des Versteinerten Waldes mit versteinerten Bäumen. Einzelne Bäume haben einen Umfang von bis zu 6m und sind schätzungsweise 260 Mio. Jahre alt. Etwas 50 einzelne Bäume sind zu sehen, einige sind halb unter Sandstein begraben, andere wurden durch Kieselsäure perfekt versteinert. Fahrt zu Ihrer Lodge am Südtor des Etosha Nationalparkes. Abendessen/Übernachtung in der ETOSHA SAFARI LODGE - www.gondwana-collection.com

8. Tag: Etosha Nationalpark
Ganztags Pirschfahrten in Ihrem Reisebus im Etosha Nationalpark. Im Zentrum liegt eine ausgedehnte Salzpfanne, umgeben von Gras- und Dornsavannen, Mopane-Buschland im Westen sowie Trockenwald im Nordosten. Die Pfanne ist nahezu immer trocken. Besonders im südlichen und östlichen Teil des Parks liegen jedoch verstreut zahlreiche Wasserlöcher, Lebensgrundlage für den Wildbestand im Etosha National Park. Abendessen/Übernachtung in der MOKUTI ETOSHA LODGE - www.mokutietoshalodge.com

9. Tag: Etosha - Rundu
Fahrt via Tsumeb nach Rundu, am westlichen Rand des Caprivi-Streifens. Unterwegs Besuch des Minenmuseums in Tsumeb. Das Museum informiert ausgiebig über den Bergbau in Tsumeb und die Geschichte der Stadt, aber auch über die Kultur der San. Das Museum organisiert auch eine Besichtigung der Mine. Auf dem Gelände der Farm „Hoba“ liegt einer der größten je gefundenen Meteoriten und schlug vor etwa 80.000 Jahren hier auf. Der Meteorit von Hoba besteht zu 82% aus Eisen, zu 16% aus Nickel, zu 1% aus Kobald sowie diversen Spurenelementen. Abendessen/Übernachtung in der HAKUSEMBE RIVER LODGE - www.gondwana-collection.com

10. Tag: Rundu – Caprivi Zipfel
Tages Fahrt durch den Caprivi-Streifen mit Besuch der Popa Falls. Der Caprivi ist die wasserreichste Region in Namibia. Grund dafür sind eine Reihe von mächtigen Flüssen, Okavango, Kwando und Zambesi. Der Wasserreichtum im Caprivi sorgt für einen großen Wildbestand. Für Tierbeobachtung exzellent ist der im Süden angrenzende Chobe Nationalpark in Botswana. Nach Ankunft in Ihrer Lodge, besteht die Möglichkeit an einer Sundowner- Bootsfahrt teilzunehmen (Extrakosten). Abendessen/Übernachtung in der NAMUSHASHA RIVER LODGE - www. gondwana-collection.com

11. Tag: Bwabwata Nationalpark
Vormittags Pirschfahrt im einem offenen Fahrzeug im Bwabwata Nationalpark. Dieser Park wurde 1999 zum Nationalpark ernannt und unterteilt sich in fünf Hauptzonen. Ziel der Errichtung des Parkes war (und ist immer noch), den Bestand der wilden Tiere, die durch Wilderei nahezu ausgerottet wurden, wieder zu erhöhen. Nachmittags Bootsfahrt auf dem Kwando Fluss und Gelegenheit die atemberaubende Fauna zu bewundern. Abendessen/Übernachtung in der NAMUSHASHA RIVER LODGE www.gondwana-collection.com

12. Tag: Namushasha - Kasane
Nach Ihrem Frühstück Verabschiedung von Ihrem Fahrer-Guide. Anschließend Abholung und Fahrt in Kleinbussen an Katima Mulilo vorbei zum Grenzübergang bei Ngoma Bridge und Einfahrt nach Botswana zu Ihrer Lodge in Kasane. Am Nachmittag erste Bootsfahrt auf dem Chobe River. Abendessen/Übernachtung in der CHOBE SAFARI LODGE - www.chobesafarilodge.com

13. Tag: Namushasha - Kasane
Pirschfahrt im offenen Fahrzeug im berühmten Chobe Nationalpark. Transfer zum Kasane Immigration Büro und mit dem Boot via Namibia Immigration (auf einer Insel) auf Ihr Hausboot. Bezug Ihrer Kabinen und Mittagsimbiss. Anschließend Bootsfahrt zum Sonnenuntergang sowie Abendessen an Bord Ihres Schiffes. Vollpension/all inklusive/Übernachtung an Bord der CHOBE PRINCESS - www.zqcollection.com/chobe-princesses

14. Tag: Chobe-Fluss-Kreuzfahrt mit der Chobe Princess
Zweitägiger Aufenthalt auf dem Chobe Princess Hausboot. Während dieser Zeit “cruisen” Sie entspannt auf dem Chobe River entlang. Gelegenheit zu mehreren Aktivitäten wie: Bootsfahrten auf dem Fluss auf kleineren Booten (Bild oben), Besuch eines namibianischen Dorfes, Vogelbeobachtungen, Angeln, Kleine Wanderung z.B. zu einem 2000-Jahre-alten Affenbrotbaum Vollpension/all inclusive/Übernachtung auf der CHOBE PRINCESS 3

15. Tag: Chobe Princess – Victoria Falls
Letzte “Safari-Cruise” am Morgen. Anschließend Rücktransfer nach Kasane via Namibia Immigration. Nach den Einreiseformalitäten nach Botswana Transfer über den Kazungula Grenzübergang nach Simbabwe. Am Nachmittag letzte geruhsame Bootsfahrt auf dem Sambesi. Der Sambesi ist der viertlängste Fluss in Afrika und der größte afrikanische Strom. Weltweit ist er vor allem durch die Victoriafälle bekannt. Abendessen/Übernachtung in der Ilala LODGE.

16. Tag: Victoria Falls
Nach Ihrem Frühstück vormittags (auf Englisch) geführter Besuch der Viktoriafälle. Die Victoriafälle sind ein breiter Wasserfall des Sambesi zwischen den Grenzstädten Victoria Falls in Simbabwe und Livingstone in Sambia. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung in der herrlichen Umgebung. Vielleicht besuchen Sie den “Craft Market” um letzte Souvenirs mit nach Hause zu nehmen. Abendessen/Übernachtung in der Ilala LODGE.

17. Tag: Victoria Falls – Rückflug nach Frankfurt
Nach Ihrem Frühstück Zeit zur freien Verfügung bis zum Flughafentransfer und Abflug via Windhoek nach Frankfurt.

18. Tag: Ankunft in Frankfurt
Ankunft in Frankfurt
 

Hinweis
Andere Länder- andere Sitten, nicht überall können Sie gewohnten Komfort und gewohnte Gepflogenheiten erwarten. Aber wir sind sicher, dass Sie als vielgereister Gast manchen Gegebenheiten mit Toleranz entgegentreten werden.
Geringfügige Abweichungen des Programms und der Hotelliste sind aus organisatorischen Gründen möglich.
Einzelzimmer sind leider bei dieser Reise nicht möglich!

Reiseveranstalter
Marena Kreuzfahrten, Franz-Gruber-Platz 18, 64859 Eppertshausen
 

Leistungen
Flug Frankfurt – Windhoek / Viktoria Falls via Windhoek – Frankfurt mit Air Namibia oder einer anderen IATA-Fluggesellschaft, Reisebegleitung ab Frankfurt bis Frankfurt durch Peter Scholtis bei Erreichender Mindesteilnehmer, 16x Übernachtung in den im Reiseverlauf genannten Unterkünften, Schiff und Lodges in Zimmern mit Bad/Dusche & WC davon 3 Übernachtungen auf der Chobe Princess in einer Außen 2-Bett-Kabine mit DU/WC, 16x Frühstück (teils Continental, teils Englisch Style), 3x Mittagessen und 12x Abendessen inkl. 10% Servicegebühr, lokale alkoholische und nichtalkoholische Getränke auf der Chobe Princess, Mineralwasser im Bus in Namibia, Reise in nichtklimatisierten Reisebussen (Windhoek – Namushasha) mit Fenstern, die sich öffnen lassen, Beförderung in Jeeps/Geländewagen (zum Teil auch größere Fahrzeuge) von Namushasha via Kasane nach Victoria Falls, Transfers und Touren/Safaris laut Reisebeschreibung, Parkgebühren und Eintrittsgelder laut Reisebeschreibung Gepäckträgergebühren in Namibia (Windhoek bis Namushasha, deutschsprechende Reiseleitung (gleichzeitig auch Fahrer) in Namibia bis Namushasha, Ein-und Ausschiffungsgebühren, Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung

Nicht im Reisepreis enthalten
Empfohlene Trinkgelder für den Reiseleiter/Guide/Ranger und das Schiffspersonal (beachten Sie bitte, dass dies einen Teil des Einkommens darstellt), alle als "optional", "Möglichkeit" oder "fakultativ" bezeichneten Programmpunkte, Visagebühren (zur Zeit US-$30,- pro Person) für die einmalige Einreise nach Simbabwe, sonstige Mahlzeiten und Getränke, persönliche Ausgaben, ärztliche Behandlungen, Reiseversicherungen
 

Rundreise Namibia

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    8998 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Transfer nach Frankfurt oder Rail&Fly; auf Anfrage
    0 €

Rundreise Namibia

lt. Programmbeschrieb

AdobeStock, Chobe Princess, Marena Kreuzfahrten
powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK