Weber Bustouristik

Reisefinder

 

Katalog 2018

Kreuzfahrten

Reisebus Mieten

Polnisches Riesengebirge - Einzigartige erlebnisreise - traumhafte Landschaft - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
03.09.2018 - 07.09.2018
Preis:
ab 519 € pro Person

Erleben Sie die Höhepunkte des polnischen Riesengebirges und eine unvergessliche Zugfahrt mit der Dampflok durch das Glatzer-Land.

1. Tag: Anreise Raum Hirschberg oder Krummhübel
Anreise über Heilbronn – Nürnberg – Pilsen – Prag – Hirschberg/Krummhügel.

2. Tag: Isergebirgsbahnfahrt
Nach dem ersten Frühstück in Ihrem Hotel geht es für Sie heute in die Berge. Mit dem Bus geht es erst nach Schreiberhau. Von hier fahren Sie durch die traumhafte Riesengebirgslandschaft mit der Isergebirgsbahn nach Harrachov, wo Sie an einer interessanten Führung durch die Glashütte Novosa teilnehmen. Besichtigt wird die hundertjährige, historische Glasschleiferei, die durch Transmissionen und eine Wasserturbine angetrieben wird. Fast alles ist original erhalten und noch voll funktionsfähig. Zum perfekten Abschluss dieser Besichtigung, erwartet Sie in der Minibrauerei eine Bierprobe. Über Jakuszyce (Jakobsthal), eine Ansiedlung mit weniger als 100 Einwohnern, zwischen dem Riesengebirge und dem Isergebirge im Südwesten Polens, fahren Sie mit dem Bus zurück in Ihr Hotel, wo das Abendessen schon auf Sie wartet.

3. Tag: Dampflokfahrt
Heute erwartet Sie die Dampflokfahrt von Walsbrzych (Waldenburg) nach Kudowa Zdroj (Kudowa). Diese Dampflokfahrt führt Sie durch die landschaftlich schönste Bahnstrecke des Landes und in ganz Europa. Auf der Route lernen Sie den berühmten Tunnel zwischen Waldenburg und Glatz kennen. Eine kleine Stärkung erwartet Sie! Ihnen wird ein frischer Hefekuchen und Kaffee im Zug serviert. In Bad Kudowa, im Glatzer Bergland, einem der ältesten Kurbäder Niederschlesiens, können Sie eine wunderschöne Freizeit in dem Kurpark verbringen und zu Mittag essen. Auf der Rückfahrt besichtigen Sie Glatz und sehen hohe Bürgerhäuser mit Reliefs, die vom Reichtum der ehemaligen Kaufleute zeugen. Bestaunen Sie die gotische Brücke über dem Mühlengraben, die im Stil der berühmten Prager Karlsbrücke errichtet wurde.

4. Tag: Ausflug Riesengebirge
Der heutige Tag liegt im Zeichen Rübezahls. Sie erleben eine Riesengebirgs-Rundfahrt, die mit einer Führung Jelenia Góra (Hirschberg) beginnt. Das heutige Jelenia Góra wurde wahrscheinlich kurz vor 1281 auf herzoglichem Boden gegründet. Es gehörte damals zum Herzogtum Schweidnitz. Nächste Station ist Schreiberhau, wo Sie einen Spaziergang zu den Kochel- und Zackelwasserfällen unternehmen können. Im Anschluss lernen Sie das ehemalige Wohnhaus des Schriftstellers Gerhart Hauptmann in Agnetendorf kennen. In Krummhübel steht die aus Norwegen stammende und in der ganzen Welt bekannte Holzstabkirche Wang. Die Holzstabkirche Wang wurde im 12. Jhd. in Norwegen erbaut. Dieser wertvolle, reich verzierte Sakralbau ist völlig ohne Eisennägel zusammengezimmert. Im 19. Jhd. kaufte der preußische König Friedrich Wilhelm IV. die Holzkirche. Auf Wunsch der Gräfin von Friederike von Reden, wurde sie in Norwegen demontiert, nach Krummhübel gebracht und hier wiedererrichtet. Im Anschluss geht es zurück zum Abendessen in Ihr Hotel.

5. Tag: Heimreise
Mit dem Koffer voller Rübezahl-Erinnerungen fahren Sie über Prag – Pilsen – Nürnberg zurück.

- Fahrt im modernen Reisebus
- 4 x Übernachtung im 4*Hotel
- 4x Frühstücksbuffet
- 4x 3-Gang-Abendmenü oder Buffet
- Dampflokfahrt von Walsbrzych nach Kudowa Zdroj
- Frischer Hefekuchen und Kaffee während der Zugfahrt
- Ausflug durch das Isergebirge inkl. Reiseleitung
- Bahnfahrt mit der Isergebirge-Bahn
- Besichtigung einer kleinen Brauerei inkl, Bierprobe
- Ausflug Riesengebirge inkl. Reiseleitung

Weitere Eintritte und evt. anfallende Bettensteuer extra
 

4* Hotel Ariston

 
Details
  • Doppelzimmer pro Person
    519 €
  • Einzelzimmer pro Person
    599 €

4* Hotel Ariston

 

4*Hotel Ariston, im Raum Hirschberg/Krummhübel, 2 km vom Zentrum Karpacz entfernt. Alle Zimmer mit Bad oder Du/WC, Fön, TV, Minibar und Safe. Hotel mit SPA& Wellness Center.
www.ariston-hotel.pl
 

Bildnachweise: Fotolia, AdobeStock, Europapark KLEMENS WERNER, Fotowerk, Ihar Ulashchyk, M. Schoenfeld, Pierre Violet, by-studio busse/yankushev, Markus Mainka, jochen klenk, BRINKHOFF-MOEGENBURG, Benno Hoff, Chris Singer, Christian Barz, Holiday on Ice, JAN POTENTE, JOHAN PERSSON, Jens Hauer, Kevin Rex, Musikparade GmbH (Timo Deiner / stagefoto), mije shots, Rudolf Balasko, Sandra Ludewig, Universal Music/Kristian Schuller, Wolfgang Köhler, suzy stöckl, 2015 Lindsey Best, Bregenzer Festspiele (anja koehler | andereart.de), PRESSEBILDER / PATRICK STRAUB, Störtebeker Festspiele GmbH und Co. KG/Foto: Jens Köhler www.bildermeer.com, Andreas Levi, ConorCrowe, Passionsspiele Oberammergau 2010 / Brigitte Maria Mayer, Daniel Kühne, Dirk Brzoska, Harald Lange NaturBild, Kzenon, Panther-Media, Rüdesheim Tourist AG - Karlheinz Walter, Schneverdingen Touristik/Saskia Schutter, Thomas Francois, auergraphics@gmail.com, david@engel.ac, highspeedfotos.de, Baiba Opule, Fotowerk, HETIZIA_ChLesjak, Maridav, NÖVOG, Schulz Foto Gbr, Verlag Hannes Hofinger, www.bogner-records. com, www.ingo-bartussek.de, www.ljsphotographyonline.com, Bernhard Plank - http://imBilde.at, Peter Horvath, Angel Simon, Nicola Forenza, Ihar Ulashchyk, Konstantin Kalishko, Martin MOLCAN, Sergey Borisov, Stefano Caporali, Ugo Toldi, Emi Cristea | www.Emiphotostock.com, Zdeněk Matyáš, DF182, NBTC, Oleg.Slabinskiy@libero.it, Sukharevskyy Dmytro, Viacheslav Lopatin, www.serkat.at, Patrizia Tilly, Samuel Wernain, Sazonov Vladimir, JASCKAL, Lyd Todos los derechos reservados, RicoK, Sergiy Nykonenko, Shaiith, copyright Kim Takala, Luca Quadrio, ConorCrowe, www.facebook.com/csakistiphoto, zlatoust100@ gmail.com, Ihar Ulashchyk, Zdenek Kajzr, Nikolai Repnickii, Dibrova, Laura Passavanti, Maridav, www.marcelmayer.com, Jaroslav Kvíz
powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK